Forum für Eltern

Entwicklung/Pädagogik/Gesundheit

Wut, Angst, Trauer- Kindergefühle richtig verstehen und begleiten
Kinder erleben Gefühle sehr unmittelbar und können sie lange kaum steuern. Erwachsene sind von intensiven kindlichen Gefühlsausbrüchen häufig überfordert oder verunsichert – Wut- oder Trotzanfälle können Eltern zur Verzweiflung bringen, andauernde Ängstlichkeit oder große Trauer von Kindern macht Eltern oft hilflos. Welche Strategien bewähren sich im Umgang mit Wut/ Trotz oder Angst und Trauer? Wie können wir Kinder in ihrer Gefühlsentwicklung gut begleiten- uns was müssen Eltern über kindliche Gefühle wissen?
An diesem Abend wollen wir kindliche Gefühle und ihre Bedeutung für die Entwicklung besser verstehen lernen und sehen, was Kinder in ihrer Gefühlsentwicklung von Erwachsenen brauchen. Es bleibt genug Zeit für Ihre Fragen.

K 77
  Mo. 15.01.                    1x        20.00 Uhr                       6,--
Mareike Backhaus                 Franckstraße 32


Wie Hund und Katz !
- Warum Geschwisterbeziehungen manchmal so schwierig sind
Geschwisterkinder haben eine ganz besondere Beziehung zueinander. Nicht selten entwickeln sich daraus Konfliktpotenziale.
Sie kennen  das doch sicher.
Aus oft scheinbar nichtigen Anlässen entwickelt sich dann ein handfester Streit zwischen den Geschwistern. Diese Auseinandersetzung ist für viele von uns nur schwer auszuhalten.
Die Konflikte werden meist als störend, bedrohlich, destruktiv und schmerzvoll erlebt. Dennoch ist es möglich mit diesen Konflikten gelassener und gewinnbringend umzugehen.
An diesem Abend lernen Sie verantwortungsbewusst und fair miteinander umzugehen.

K 78    
Di. 06.02.                 1x        20.00 Uhr                   6,--
Mario Rosentreter               Franckstr. 32


Wie Medien wirken                                          
Was fasziniert an den Medien so, dass Kinder nur mit Mühe davon weg zu bekommen sind? Kommt Kindern beim Medienkonsum ihre Fantasie abhanden? Wir beschäftigen uns mit diesen Fragen und finden Antworten beim Betrachten der physiologischen (körperlichen) Abläufe und deren Auswirkungen auf unsere Sinne, auf uns. Wie nimmt unser Auge das Fernsehbild/Computerbild wahr? Was geschieht, wenn wir elektronisch verstärkte Sprache hören? Wie bilden sich neurologische Verbindungen im Gehirn und was hat das mit Lernen und Bewegung zu tun? Dieser Vortrag möchte Sie auch darüber informieren, was Kinder für eine gesunde Entwicklung brauchen – gerade im Zeitalter der elektronischen Medien.

K 79  Do. 22.03.                       1x        20.00 Uhr                       6,--
Gudrun Aichele                                  Franckstr: 32


Erste Hilfe bei Kindern                 
Der Vortragsabend gibt praktische Hilfestellungen bei den „Kleinen Unfällen“ des täglichen Lebens. Es geht v.a. darum, wie Sie kleinere Verletzungen selbst „verarzten“ können und um Möglichkeiten, die Sie haben, bis professionelle Hilfe eintrifft.
Themen sind u.a.: Schmerzen verschiedener Ursachen, Insektenstiche, Prellungen, Verbrennungen, etc.
Was Sie als Eltern unternehmen können soll an diesem Abend Thema sein.

K 80     Do. 19.04.                    1x    20.00 Uhr                      6,--
Dr. Arnold Schwarz                       Franckstr. 32


Konsequente Erziehung                           
Vom Umgang mit Grenzen und Regeln
Die Ausgewogenheit zwischen „freier Erziehung“ und dem Setzen von Grenzen ist eine der wichtigsten und zugleich schwierigsten Aufgaben in der Erziehung, Erziehung erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Konsequenz. Erziehung zur Selbständigkeit und Ich-Stärke steht auf der einen Seite, das Erlernen von sozialen Fähigkeiten auf der anderen Seite.
Der Abend gibt u.a. Antworten auf die Fragen: Wie viel Freiheit brauchen Kinder? Welche Grenzen müssen Eltern setzen? Wie können Regeln und Grenzen vermittelt werden?

K 81  Mo. 07.05.                    1x        20.00 Uhr                    6,--
Brigitte Pfaffeneder                           Franckstr. 32



„Die kleinen Löwen“ stellen sich vor …….
Seit 5 Jahren ist das Familienzentrum „Kleine Löwen“ jetzt am Start. Das wollen wir feiern und laden alle ganz herzlich ein.
Wir veranstalten einen Tag der offenen Tür.
Kommen Sie bei uns vorbei und erleben Sie die Kinder der Kindertageseinrichtung, machen Sie mit bei verschiedenen Aktionen und lassen Sie sich inspirieren von der Atmosphäre des Hauses.

K 82 Termin:  Samstag, 23. Juni 2018


„ Bekommt ein Hund im Himmel Flügel?“
Mit Kindern über Gott reden
Kinder brauchen Antworten auf ihre vielfältigen Fragen:
Warum wir überhaupt leben, was die Welt zusammenhält, wohin das eigene Leben geht und was mit den verstorbenen Großeltern jetzt ist.
Der Abend soll Mut machen, mit Kindern ihrem Alter gemäß über ihre Fragen zu sprechen und ihnen im Alltag eine Beziehung zu Gott zu erschließen.

K 83  Mi. 11.07.                        1x        20.00 – 21.30 Uhr                       6,--
Margit Rösslein                        Grabenstr. 18


Familiencafé
Das Familiencafé ist eine Begegnungsmöglichkeit für Eltern mit ihren Kindern.
Hier bietet sich die Möglichkeit sich zu treffen, auszutauschen, miteinander ins Gespräch zu kommen und  Fragen zur Erziehung zu besprechen. Für die Kinder stehen Spielmöglichkeiten zur Verfügung.
Der Treff ist gedacht für Familien, die die Familienbildung kennen lernen möchten und für Familien, die an unseren Kursen teilnehmen.
Kosten entstehen für Getränke und Kuchen.
Das Familiencafé findet jeden Dienstag statt. Immer am 1. Dienstag im Monat gibt es ein zusätzliches Angebot.

K 84        
Di. 23.01.               1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 85         Di. 06.02.              1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 86         Di. 06.03.              
1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 87         Di. 03.04.               1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 88         Di. 08.05.               1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 89         Di. 05.06.               1x        14.30 – 16.30 Uhr
K 90         Di. 03.07.               1x        14.30 – 16.30 Uhr
Brigitte Pfaffeneder               Franckstr. 32
Sabine Göbel


Autorenlesung Dieter Osselmann
Der Autor lebt in Stuttgart und schreibt kurze, heitere Geschichten aus dem Alltagsleben. V.a . die Treffen mit der Enkeltochter lassen viel Humorvolles deutlich werden. Familienalltag, Arbeitsalltag, da gibt es viele kleine Begebenheiten zum Schmunzeln.
Lassen Sie sich überraschen.                                                                                                                                                             
K 91 Di. 06.03.                       1x                    15.00 – 16.00 Uhr      € 4,--
Dieter Osselmann                          Franckstr. 32



Familienfrühstück
Essen hält Leib und Seele zusammen – Essen verbindet.
Gemeinsam mit anderen Familien zu frühstücken macht Spaß. Es bleibt dabei genügend Zeit, um zu spielen, sich zu unterhalten oder ..
vieles mehr.

K 92
Fr. 02.02.                       1x        9.30 – 11.00 Uhr                       € 5,--
K 93 Fr. 02.03.                        1x       9.30 – 11.00 Uhr                       € 5,--
K 94 Fr. 04.05.                        1x       9.30 – 11.00 Uhr                       € 5,--

Sabine Göbel                       Franckstr. 32                                    pro Familie
                                                                                   inkl. Frühstück


Beratung unter: Beratung und Begegnung